Aktuelles - Details

Wie überwachen Stadt und Polizei an den erkannten Gefahrenstellen?

Die Aktion plus5 hat das Ziel, mittelfristig die Verletztenzahlen bei Radunfällen zu reduzieren. Hierzu soll durch präventive Maßnahmenbündel und Begleitmaßnahmen in der Verkehrsüberwachung das Verhalten sowohl von Radfahrern als auch von motorisierten Verkehrsteilnehmern zu Stoßverkehrszeiten, an unfallbelasteten Strecken verbessert und die Risiken optimiert werden.

Um bestmögliche Transparenz zu schaffen, können Sie unter PDF-Download die Empfehlungen des Polizeipräsidiums Mannheim zu den Überwachungsmaßnahmen lesen.

Zurück